Caspar David Friedrich
Johan Christian Dahl
William Turner
Carl Spitzweg
Francisco de Goya

 

Romantik     (ca.1790 - 1850)

 

Die Romantik ist eine kulturgeschichtliche Epoche, die von ca. 1790 bis 1850 dauerte. In dieser Zeit kann man von einer romantischen Malerei sprechen, repräsentiert z.B. durch Caspar David Friedrich in Deutschland oder William Turner in England. Die Romantik hatte zum Ziel, das Gemüt inmitten des Endlichen eins werden zu lassen mit dem Unendlichen Allerdings war die Romantik kein ganz einheitlicher Stil, weder der Form, noch den Themen nach. Die englische Malerei der Romantik sieht ganz anders aus als die französische oder die deutsche. Die englischen und französischen Künstler bevorzugen einen offenen Pinselduktus und interessieren sich für Farbwirkungen, die Deutschen tendieren zu einer gedankenschweren Feinmalerei.

 

 

 

5 100
Der arme Poet - 1839
5 100
Stierkampf im geteilten Ring – 1788
5 100
Der Angriff der Mamelucken – 1814
5 100
Der dritte Mai – 1808
5 100
Winterszene - 1786
5 100
Vicente Maria De Vera De Aragon - 1795
5 100
Sie sind bereits gerupft - 1796
5 100
Die Wasserträgerin – 1786
5 100
Der Hexensabbat – 1797
5 100
Die Marquesa de Pontejos – 1786
5 100
Selbstporträt - 1796
5 100
Sebastian Martinez y Perez - 1792
5 100
Porträt des Matador Pedro Romero - 1795
5 100
Porträt der Marquesa de Santiago - 1788
5 100
Herbst - 1786
Herbst - 1786

Herbst - 1786

inkl. 25% MwSt.
42,00 €
5 100
Junge auf einem Widder - 1786
1 - 16 von 126